B050_BRUSHED SILVER METAL_HORN-CHAMPAGNE LAMINATE_SILVER MIRROR_S
B050_BRUSHED SILVER METAL_HORN-CHAMPAGNE LAMINATE_SILVER MIRROR_F

B050 HOC/BRS/SIM

€ 498,00

Allied Metal Works B050 in „BRUSHED SILVER HORN-CHAMPAGNE SILVER MIRROR“

Artikel-Nr.: 32254

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Vorrätig

Menge
Produktinfos

Allied Metal Works B050 HOC/BRS/SIM – Die Sonnenbrille in Horn-Champagner ist „Hand made“ aus Zylonit (spezielles Harz auf Polymerbasis) in Kombination mit einer Umrandung und Bügel aus Edelstahl in Silber-matt. Die Sonnenbrille hat auf Grund Ihres geringen Gewichts einen sehr hohen Tragekomfort und ist zu nahezu fast jedem Look kombinierbar. Dieses primär männliche Modell besitzt Sonnenschutzgläser in Pilot-Grün verlaufend (UV400 Filter). Diese sind mit einem wunderschönen Silber-Spiegel und einer Rückflächen-Entspiegelung (Minimierung rückwärtiger Reflexe) veredelt. Selbstverständlich wird die Sonnenbrille im passenden originalen Allied Metal Works-Brillenetui geliefert. Ein originales Microfasertuch ist neben einem Kresinsky-Microfasertuch ebenfalls dabei.

Maße der Brille B050 HOC/BRS/SIM:
Außenmaß der Brille: Breite ca.150mm, Höhe ca.49mm
Maß der Brillengläser: Breite ca.57mm, Höhe ca.45mm
Stegbreite 16mm, Bügellänge 145mm

Das Unternehmen Allied Metal Works steht für 100% Handarbeit „Made in Japan“. Barton Perreira präsentiert 2015 Allied Metal Works, eine Kollektion die in Hinsicht auf Design und Funktionalität, von echten Veteranen der Branche erschaffen wurde. Die Kollektion und der detaillierte Fertigungsprozess ist keiner bisher bestehenden Eyewear Kategorie zuzuordnen, es handelt sich dabei um eine sogenannte „Technical Luxury“ Marke. Dieses Projekt war über vier Jahre in Arbeit. Als Gunnar Gunnarsson das Konzept einer schraubenlosen Brille präsentierte, sah Barton sofort die vielen Möglichkeiten, die sich damit eröffnen konnten. Schnell realisierten die Beiden, dass deren Visionen und die Leidenschaft für das Produkt sich auf demselben Level trafen. Es dauert nicht lange bis die ersten Entwürfe der neuen Kollektion erschaffen wurden, eine Kollektion die das Moderne mit technischen Finessen verbindet. Zusammen mit den kreativen Einflüssen von Patty Perreira entstand das, was die Welt heute als Allied Metal Works kennt.
Mehr zu Allied Metal Works

Das Bild kann vom Produkt abweichen.
​Bitte beachten Sie die Informationsseiten des Webshops oder sehen Sie die aktuelle Summe im Warenkorb ein.

Lieferzeit i.d.R. 2-3 Werktage.

Stimmen:
„Ich liebe die Einfachheit von Gunnar‘s Entwürfen und glaube daran, dass Mode etwas Zeitloses ist. Ich bin nicht gerade ein Technik Freak, aber verstehen sie mich nicht falsch, ich liebe meine kleinen Gadgets. Wie auch immer, wenn es um Brillenmode geht, empfinde ich technische Marken als eher kalt. Ich bin da einfach eine hoffnungslose Romantikerin. Meine Designs kommen von Herzen und ich glaube das verleiht ihnen das Gewisse etwas. Bei Allied Metal Works ging es mir hauptsächlich darum, etwas zu schaffen, das sowohl nützlich als auch schön ist. Es war mir wichtig in Sachen Design keine Kompromisse einzugehen.“ (Patty Perreira – Designer / Creative Vision)
„Wir wollten nicht nur „eine weitere Marke“ auf den Markt werfen. Es war ein langer Prozess und die Hingabe von allen, eine neue Marke zu erschaffen, welche mit neuen Technologien aufzeigt: „Technical Luxury“. Unser Ziel ist es etwas zu erschaffen das frisch, einfach und innovativ ist. Etwas das unsere Kunden begeistert!“ (Bill Barton – CEO)
„Das Design vereint atemberaubende Formen und Farben mit etwas Neuem. Die Kollektion kombiniert Mode und Technologie. Für uns ist das ein bedeutender Schritt in die Zukunft. Wir freuen uns sehr unsere innovativen Produkte auf den Markt zu bringen, denn das ist es, was uns ausmacht.“ (Gunnar Gunnarsson – Technical Design Advisor)
„Diese Fusion zwischen Bill Barton, Gunnar Gunnarsson und Patty Perreira ist etwas ganz besonderes, weil ich mir sicher bin, dass das ein bedeutender Moment in unserer Branche ist und ich werde ganz nah dran sein, wenn Design Geschichte geschrieben wird.“ (Tim Cadiente – President)

Anmerkungen zum Produkt-Material:
Polieren: Der Kunststoff, welcher im Herstellungsprozess verwendet wird, nennt sich ZYL, kurz für Zylonit. ZYL ist ein spezielles Harz auf Polymerbasis, welches perfekt geeignet ist für die High-End-Brillen. Es ist ein leichtes, strapazierfähiges und tief-schimmerndes Material. ZYL wird tagelang behandelt, bevor es dann gleich zweimal von Hand poliert wird, nur so kann ein makelloses und gleichmäßiges Endprodukt garantiert werden.

Weitere außergewöhnliche Sonnenbrillen