Die heißesten Trends von der opti 2018 in München – Kresinsky war für Sie dabei!

Posted on Jan 17, 2018

Wie jedes Jahr im Januar präsentierten auch 2018 die Top-Designer der Optiker-Branche die angesagtesten und neuesten Produkte auf der opti – der internationalen Messe für Optik & Design in München. Und das Team von Kresinsky war natürlich mit von der Partie: vor Ort, für Sie. Rund 660 nationale und internationale Aussteller präsentieren hier die gesamte Bandbreite der Augenoptik: von Brillenfassungen und Gläsern, über Kontaktlinsen bis hin zum Ladenbau und technischer Ausstattung. Zudem ist die opti natürlich auch die beste Plattform für internationale Produktpremieren. Das durften wir uns natürlich nicht entgehen lassen.

Los ging unsere Reise quer die Messehallen beim Stand von Ross & Brown. Das Unternehmen wurde 2013 als italienisches Eyewear-Label mit Hauptsitz in London gegründet. Die Formgebung der Modelle ist beeinflusst von den Retro-/Vintage-Gestellen, durch die sich die Branche über die letzten 70 Jahre grundlegend verändert hat. Die Marke hat eine besondere Haltung: für sie sind Brillen nicht einfach nur Sehhilfe oder Sonnenschutzutensil, sondern eine Möglichkeit, die eigene Persönlichkeit des Trägers zum Ausdruck zu bringen. Wer Brillen von Ross & Brown trägt, wird also Teil einer spannenden Reise: Shanghai in den 30ern, Paris in den 50ern, Cannes in den 60ern, L.A. in den 70ern, Mailand in den 80ern. Oder kurz gesagt: zeitloses Design mit einem modernen Touch. So spannend wie sich das anhört, genau so spannend ging’s auch weiter für uns auf der Messe …

 

Und zwar zu unseren Freunden von Moscot. Die 1915 gegründete Traditionsmarke hat ihren Ursprung in New York City und ist weltweit bekannt für ihre legendären Kollektionen. Alle Modelle brillieren durch eine unverkennbare, urbane Ästhetik und verkörpern die typische „Big Apple-Downtown-Mentalität“. Mittlerweile ist Moscot zu einer globalen Marke aufgestiegen und absolut Kult. Neben bekannten Größen wie Kirsten Dunst oder Sarah Jessica Parker, ist vermutlich Schauspieler und Superstar Johnny Depp größter Fan des Labels. Das Unternehmen wird bereits in fünfter Generation als Familienbetrieb geführt. Genau wie Kresinsky in Würzburg. Wenn das mal nicht verbindet …

 

Manchmal sind es ja die kleinen Dinge, die etwas besonders machen. Ein Gesicht zum Beispiel, kann mit der passenden Brille noch schöner aussehen. Solche Brillen zu entwerfen und zu produzieren, welche für eher zierliche Gesicht bestimmt sind, ist die Leidenschaft von colibris Brillen. Inspiriert vom schmalen Gesicht seiner Ehefrau, in das keine Brille so recht passen wollte, hatte der Augenoptiker Wolfgang Reckzeh eine Idee. Er entwarf Brillen für kleine Gesichter. Die Modelle sind insgesamt filigran, fügen sich perfekt in die Gesichter ihrer Träger ein und unterstreichen so deren Eleganz. Die kleinen Brillen aus dem Familienunternehmen von colibris Brillen begeistern Menschen rund um die Welt: ob in New York, Dubai oder Paris. Und ab sofort auch in Würzburg …

 

Auf ein völlig anderes Konzept trafen wir bei der Marke David & Marc. Früher: Freunde, heute: Geschäftspartner. Der eine: großer Fan der Zen Philosophie, der andere: Designer aus Rom. Beide: Bewunderer von traditionellen Materialien für Brillen. Sie beschlossen, den „alten Ruhm“ der Brille wiederzubeleben, indem sie den Vintage-Stil durch frischere Farben und Metalleffekte erwachsener machen. David & Marc ist die Zukunft: italienisches Handwerk und Design. Sie entwicklen ikonische Modelle, die allesamt einen zeitlosen und mysteriösen Charme besitzen. Und die Kollektionen werden immer wieder erweitert. So zählen mittlerweile auch Sport-Sonnenbrillen, Korrektionsfassungen und Sonnenbrillen mit photochromatischen Gläsern zum Portfolio. Es lebe die Freundschaft …

 

Letzte Station: FHONE (gesprochen: ef aitch won). In der Brillenbranche längst eine Institutionen. Seit über 25 Jahren arbeiten Stefan Flatscher und Uwe Pinhammer nun schon zusammen. Sie haben von Anfang an erkannt, was eine simple Sehhilfe zu leisten im Stand ist: Sie macht aus kurzsichtigen Normalos markante Typen und aus markanten Typen echte Rockstars. Sie wird zu einem unverzichtbaren Accessoire und somit Teil ihres Trägers. die Modelle von FHONE aus der Münchner Brillenschmiede werden zum ständigen Begleiter, Verschönerer und Komplizen in punkto Individualität. Sie beeindrucken mit ihrem sorgfältigen Design, edlen und innovativen Materialien sowie bester handwerklicher Verarbeitungsqualität. Darauf stoßen wir gerne an!

 

Vielen Dank an dieser Stelle natürlich an unseren Freund und Partner Stefan für das leckere Münchner Hell. Das hatten wir uns auch redlichst verdient. Viel gelaufen, viel gesehen, viel geredet und vor allem viel geordert und eingepackt. Denn: Wir waren ja vor allem für Sie vor Ort bei der opti 2018. Damit Sie die neuesten Trends und angesagtesten Modelle schon in Kürze tragen können. Egal ob hier in Würzburg  oder beim Sommerurlaub auf den Malediven. Wir haben das Beste für Sie mitgebracht. Und wir freuen uns darauf, es Ihnen in unserem Store präsentieren zu dürfen. Kommen Sie vorbei – es lohnt sich.

 

Alex & Andy Schmitt-Lieb mit dem Kresinsky-Team
Würzburg, 19. Januar 2018